senderfotos-bw.de

Sender Hirschlanden abgeschaltet

 

Der Mittelwellensender in Hirschlanden bei Stuttgart schweigt seit dem 07. März 2014. Über 50 Jahre versorgte das American Forces Network (AFN) die in der Region stationierten Streitkräfte über diesen Sender mit Informationen. Zuletzt wurde das "Power Network" auf 1143 kHz mit einer Sendeleistung von zehn Kilowatt ausgestrahlt. Auf dieser Frequenz sendet AFN sein Programm von weiteren Standorten in Deutschland parallel aus.

 

Über den gleichen Sendemast wurden mit Unterbrechungen zwischen den Jahren 2002 und 2008 Programme für Megaradio und später Truckradio auf 738 kHz mit fünf Kilowatt ausgestrahlt. Beide Programme konnten sich jedoch auf diesem Verbreitungsweg nicht langfristig etablieren.

 

Da der Mittelwellen-Rundfunk technisch überholt ist und kaum noch nennenswerte Hörerzahlen erreicht, wird sich mit grosser Sicherheit kein Nachnutzer für diese Sendeanlage finden. Denkbar ist noch eine Nutzung als Antennenträger für Mobilfunk-Sender. Findet sich auch hier kein Interessent, wird die Anlage wohl abgebaut werden.